Golf Senioren Gesellschaft e.V.
Tolle Platzverhältnisse im Vest

Tolle Platzverhältnisse im Vest

Nach einer nicht endenden Sommerhitze und damit verbundenen Trockenheit präsentierte sich der Golfplatz in einem grünen Zustand und war somit gut bespielbar. Dafür sagen wir Dank an das gesamte Greenkeeper Team des Vestischen Golfclubs Recklinghausen.

Gestärkt mit einem Frühstück, bei dem auch Currywurst gereicht wurde, starteten 52 GSG-ler auf die Runde. Begrüßen konnten wir auch GSG-Präsident Manfred Reindl und Regionalkapitän Valentin Jug. Nach neun gespielten Löchern bewirteten unsere Damen die Spieler mit Kaffee und Kuchen und nochmals mit Currywurst. Dies sorgte für gute Stimmung bei allen Teilnehmern. Ein „Dirty Drink“ löschte den ersten Durst nach Abschluss der Runde auf der Clubhausterrasse, anschließend wurde platzgenommen zum Abendessen mit wunderbarem Ausblick auf Tee 1 und Grün 18.

Carl Kuhmann, neuer Präsident des Golfclubs und GSG-Mitglied, ließ es sich nicht nehmen, die Siegerehrung selbst vorzunehmen. Auch seine Freude darüber, die GSG-Herren im Vestischen GC zu Gast zu haben, richtete er an die Teilnehmer. Die Bruttosieger Detlef Marsch und Diethard Feuerstein (26 P.) lobten in ihrer Rede die guten Platzverhältnisse sowie die nette Atmosphäre.

In der Nettowertung reichten gleich 3 Teams 41 Punkte ein und belegten damit Platz 1: Dr. M. Kluthe/ S. Riedel (Coesfeld), Platz 2: D. Zaps/Prof. Dr. V. Bicanski (MS-Wilkinghege) und Platz 3: G. Themlitz (Bochum)/F. Kölmel (MS-Wilkinghege). In Klasse B lagen Dr. V. Jug/H. Jedich (Hagen, 45 P.) vor Prof. Dr. R. Neuhaus/ Dr. B. Gräwe (Dortmund, 43 P.) und Dr. G. Escher/Dr. H. Keidel (Schwarze Heide, 42 P.).

Bei der Feststellung des Siegers zum „Longest Drive“ gab es ein Kuriosum: das Schild „Longest Drive“ stand zunächst neben dem Bunker im Rough - „das geht gar nicht“! Neumitglied aus Recklinghausen, Luger Funke, traf mit seinem noch längeren Drive dann das Fairway getroffen und sicherte sich den Sonderpreis. Dr. Bernhard Gräwe entschied den „Nearest tot he Pin“ für sich.

Neben der Würdigung der Sieger gilt ein großer Dank der Sekretärin, Claudia Übigau, sowie Frau Ciriak, stellvertretend für die gesamte Gastronomie… und natürlich allen GSG-Freunden für ihren Einsatz – den Gästen für ihr Kommen.

Dr. Helmut Deitermann

Impressionen

2022-09-praesidentenpreis-001.jpg 2022-09-praesidentenpreis-002.jpg 2022-09-praesidentenpreis-003.jpg 2022-09-praesidentenpreis-004.jpg 2022-09-praesidentenpreis-005.jpg 2022-09-praesidentenpreis-006.jpg 2022-09-praesidentenpreis-007.jpg

Login

Profitieren Sie im „internen Bereich“ von exklusiven Informationen, die nur für GSG´ler bestimmt sind. Rufen Sie uns hierzu in der Geschäftsstelle an, damit wir Sie registrieren und freischalten können.

Anmelden
Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.