Golf Senioren Gesellschaft e.V.
Erstes Länderspiel 2020 in der Schweiz: Pokal bleibt in Deutschland

Erstes Länderspiel 2020 in der Schweiz: Pokal bleibt in Deutschland

Zu ihrem ersten Länderspiel im Jahr 2020 reisten insgesamt 32 GSGler in die Schweiz. Nach der schwierigen Entscheidung, ob es überhaupt stattfinden soll oder nicht, waren die Verantwortlichen mehr als erleichtert, dass die Veranstaltung im GC Domat Ems so reibungslos und harmonisch verlief. Trotz Einhaltung aller Vorschriften, Abstandsregeln und Masken tragen waren alle Beteiligten froh darüber, dabei sein zu dürfen.

Das Ergebnis: Nach dem Vierball/Bestball am ersten Tag lagen beide Nationen noch gleichauf. Ein wenig überraschend entschieden die deutschen Spieler die Einzel-Matchplays am zweiten Tag mit 20 zu 12 für sich, so dass der Pokal nach dem Endergebnis 28 zu 20 für ein weiteres Jahr in Deutschland bleibt.

Gleich 4 „alte und neue“ Captains hatten es sich nicht nehmen lassen, im GC Donat an den Start zu gehen. Und während des Galadinners bei Berghütten-Atmosphäre gab es verschiedene Ehrungen. Gleich drei Berichte zum ersten Länderspiel der GSG in diesem Jahr finden Sie im Folgenden, ebenso eine schöne Fotostrecke.

2020-07-ls-schweiz-001.jpg 2020-07-ls-schweiz-002.jpg 2020-07-ls-schweiz-003.jpg 2020-07-ls-schweiz-004.jpg 2020-07-ls-schweiz-005.jpg 2020-07-ls-schweiz-006.jpg 2020-07-ls-schweiz-007.jpg 2020-07-ls-schweiz-008.jpg 2020-07-ls-schweiz-009.jpg 2020-07-ls-schweiz-010.jpg 2020-07-ls-schweiz-011.jpg 2020-07-ls-schweiz-012.jpg

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.