Golf Senioren Gesellschaft e.V.
Traumkonstellation an der Adria

Traumkonstellation an der Adria

Den Verlauf der Pandemie-Situation fest im Blick konnte der „Capitano“ für September grünes Licht geben. Italien als sportlicher Gegner und als Reiseziel ist für uns GSGler immer wieder eine Traumkonstellation, und so war der Italien-Länderspieltermin bereits Anfang des Jahres „ausgebucht“, sogar mit einer Warteliste. Dann folgte eine Phase von verständlichen Absagen.

Das Benennen von Ersatzspielern aus der Warteliste ergab am Ende immerhin ein Team von reisewilligen 14 Spielern. Die Reise führte in die Gegend südlich von Ravenna in Emilia-Romagna, zum Adriatic Golf Club Cervia. Das Damen- und Rahmenprogramm war bestens organisiert. Fast alle begleitenden Ladies haben auch Golf gespielt, hinzu kam ein organisierter Ausflug ins nahe Ravenna mit den fantastischen Mosaiken (1500 Jahre alt!) in der Basilika San Vitale sowie zur berühmten Saline von Cervia.

Golferisch musste sich unser Team leider geschlagen geben:

  • Tag 1: Einspielrunde beider Mannschaften. Keine leichte Wiese…
  • Tag 2: Vierer Bestball nach der klassischen GSG-Regel. Kein GSG-Paar konnte die volle Punktzahl 3 erkämpfen. Tagesergebnis: 14 zu 10 für Italien.
  • Tag 3: Einzel Matchplay: Unsere Gegner waren schwer zu knacken. Außer Ralf Kuhlmann gelangen keinem Spieler die vollen 3 Punkte. Tagesergebnis: 28 zu 20 für Italien. Das Endergebnis laute entsprechend 42 : 30 für die Gastgeber, wir mussten uns geschlagen geben.

Die Krönung alles Guten in Italien ist und war das „mangiare“, das Essen. Corona-gerecht im Freien haben wir sowohl im Ristorante „Le Ghiaine“ als auch beim Galadinner auf der Clubhausterrasse unsere Plätze eingenommen und die typisch italienische Küche genossen. Die Siegerehrung mit Übergabe des Wanderpokals brachte noch einmal ordentlich Stimmung auf die Clubterrasse. Gruppenfotos wurden aufgenommen verbunden mit dem Versprechen, dass im nächsten Jahr in Deutschland (wahrscheinlich GC Solitude in Stuttgart) die „Rivincita“, eine Revanche, für das GSG-Team sicher sein wird.

Udo Böttcher, Kapitän

2020-11-ls-italien-001.jpg 2020-11-ls-italien-002.jpg 2020-11-ls-italien-003.jpg 2020-11-ls-italien-004.jpg 2020-11-ls-italien-005.jpg 2020-11-ls-italien-006.jpg 2020-11-ls-italien-007.jpg 2020-11-ls-italien-008.jpg 2020-11-ls-italien-009.jpg 2020-11-ls-italien-010.jpg 2020-11-ls-italien-012.jpg 2020-11-ls-italien-013.jpg 2020-11-ls-italien-014.jpg 2020-11-ls-italien-015.jpg

Diese Webseite verwendet Cookies, um das Webangebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu.